Werbedisclaimer: Dieser Post kann Werbung enthalten. Mehr dazu erfahren Sie hier.

Küchenbank nach Maß

Die Zeiten, als die Küche ihr Dasein in einer abgeschlossenen Kammer fristen musste, sind vorbei. Moderne Küchen werden offen geplant, als Wohnküche.

Selbst in kleineren Wohnungen oder Häusern werden Wände herausgerissen, um die Küche zumindest mit dem Esszimmer verschmelzen zu lassen.

Dabei ist oft eine Küchenbank nach Maß gefragt.

Küchenbank nach Maß

Es gibt verschiedenste Arten, diese Küchenbänke zu integrieren. Vermutlich eine der ältesten Lösungen ist die Eckbank in L- oder U-Form.

Bänke haben gegenüber einer reinen Tisch-Stuhl-Lösung den Vorteil des geringeren Platzbedarfes. Sie müssen bei Stühlen mindestens einen Meter hinter der Tischkante rechnen – besser wären 1,2 m. Bei Bänken kommen Sie hier mit 0,6 m aus.

Banklösungen werden zudem im Allgemeinen als die gemütlichere Variante gesehen – und es haben auf gleicher Länge mehr Personen Platz.

In den letzten Jahren ist die Anzahl der Küchenbänke nach Maß in unserer Fertigung ziemlich zurückgegangen. Der Wohngeschmack hat sich geändert. Bänke galten oft als altmodisch.

Die aktuellen Trends bei der Küchenbank nach Maß

Aktuell bewegt sich der Trend jedoch vermehrt wieder zur Küchenbank nach Maß – jedoch in schlichterer Form. Küchenbänke werden oftmals als Einzelbänke gefertigt und mit Stühlen ergänzt – was beide Vorteile vereint.

Manchmal macht es auch Sinn, die Küchenbank direkt mit der Küche zu verbinden. Dabei wird wahlweise die Tischfläche abgesenkt oder die Küchenbank nach Maß höher gefertigt und mit einer Fußreling versehen.

Küchenbänke könnten bis zur Höhe eines Barhockers gefertigt werden, allerdings sollte das gut überlegt werden, wenn kleine Kinder im Haus sind.

Küchenbänke können nach Maß von Wand zu Wand eingepasst werden, so wie die gepolsterte Bank mit schlichter Lehne hier:

Bank mit schlichter Lehne

Sinnvoll ist es hier auf alle Fälle, die Küche mit der Küchenbank gemeinsam zu planen, dann kann alles “aus einem Guss“ gefertigt werden.

Sonst besteht die Gefahr, dass es vielleicht gestückelt aussieht. Es ist immer schöner, wenn die Materialien einen fließenden Übergang von der Küche zum Essbereich bilden.

Ein Tipp hierzu: Verwenden Sie das gleiche Holz für den Tisch/Bank, das Sie in der Küche schon in Form von Tablaren oder einer Barplatte verwendet haben.

Weitere Beispiele von Küchenbänken zeigen wir Ihnen auf unserer Homepage: Essbereiche

Autor: Christian Beer

Beer GmbH

Elena Ayvatoglou

Elena Ayvatoglou

http://www.lamed.de 22.03.2018 16:09 Uhr
Guten Tag Herr und Frau Beer,
Mein Name ist Elena Ayvatoglou und ich bin bei der Firma Lamed in Oberhaching bei München zuständig für Marketing.
Wir haben bei uns im Büro vor 2 Wochen eine neue Küche bekommen und sind nun noch auf der Suche nach einer schönen Lösung für den Sitzbereich, dabei hauptsächlich was die Sitzgelegenheiten angeht. Wir sind eine recht kleine, sehr familiäre Firma deswegen ist ein gemütlicher Essbereich uns sehr wichtig. Wir hatten uns überlegt unter den Fenstern eine lange, durchgehende Bank zu platzieren, die auf der linken Seite noch über die Ecke hinaus verläuft. Dazu würden wir 2 Tische und Stühle platzieren, die man bei Besuch des gesamten Außendienstes auch zu einer großen Tafel kombinieren könnte. Vom Stil her würde mir die Bank auf dem ersten Bild Ihrer Homepage sehr gut gefallen (schwarzes Polster auf rötlichem Holz). Farblich wäre evtl ein gräulich aber warmer Holzton mit beigen Polstern gut, um den sterilen Ton der Küche aufzulockern. Die Maße der Fensterwand sind 406 cm, links bis zum Kühlschrank sind es 273 cm, wobei ich die Bank nur bis auf 150 cm links über die Ecke und nur in 390 cm insgesamt laufen lassen würde, da ich es wichtig ist, dass die Bank verschoben werden kann zur Ablesung der Heizungen. Die Wandfarbe wird übrigens auch noch geändert :)
Es wäre toll wenn Sie sich bei mir melden könnten. Ein ungefährer Preisrahmen wäre für den Anfang gut um abwägen zu können ob wir das Projekt in Angriff nehmen können oder nicht.

Ich danke Ihnen und schicke viele Grüße aus Oberhaching.
Elena Ayvatoglou
schreinerei-beer

schreinerei-beer

http://www.beer.de 23.03.2018 09:24 Uhr
Guten Tag Frau Ayvatoglou!
Vielen Dank für Ihre Nachricht. Ich werde Ihnen eine Email senden.
Beste Grüsse,
Sonja Beer

Schreibe einen Kommentar