Küchen edel

Küchen edel

Wann sind Küchen edel? 

Was unterscheidet edle Küchen von „normalen“ Küchen. 

Liegt die Unterscheidung lediglich im Auge des Betrachters? 

Wir haben in all den Jahren der Küchenplanungen festgestellt, dass es hier durchaus sehr große Unterschiede gibt. Manche Kunden definieren den Begriff Küchen edel alleine über den Preis. So leicht sollte man sich die Sache nicht machen. Der Preis alleine entscheidet nicht über den Geschmack, die Gestaltung und letztlich auch nicht über die Qualität der Küche.

Edle Küchen definieren sich über folgende Eigenschaften:

  • Materialien
  • Maßanpassung für den Raum
  • Gestalterische Details
  • Harmonische Einfügung ins Umfeld
  • Einbaugeräte & Beleuchtung
  • Umfeld
  • Verarbeitung und Montage
  • Dekoration

Eine Besonderheit für das Prädikat Küchen edel ist: Die Summe aller Punkte.

Küchen wirken nur dann edel, wenn alles stimmig ist. Stellen Sie sich eine tolle Shaker Küche in passendem Umfeld vor. Handwerklich perfekt verarbeitet, farblich harmonisch für die Umgebung eingebunden, aber dann mit billigen Griffen versehen. Küche edel? Nein, Griffen denen man schon auf fünf Meter Entfernung ansieht, dass sie nicht passen. Hier hat die Küchenplanung auf die letzten Meter verloren – es wären eine wunderschöne edle Küche geworden.

Damit das Ergebnis passt, ist eine gute Küchenplanung von Anfang bis Ende notwendig.

Nachfolgende Beschreibung soll eine kleinere Vertiefung in die feine Küchenplanung geben. Einen Punkt möchte ich dabei vorab besonders hervorheben:

Damit Küchen edel werden, ist eine Menge an Gefühl und Erfahrung notwendig. Sowie die Leidenschaft, etwas Besonderes zu planen und zu fertigen.

 

Materialien für Küchen edel

Edle Küchenfronten in echter Lackierung, den Glanzgrad aufs Ganze abgestimmt. Edle Holzarten wie amerikanische Nussbaum oder Kirschbaum, Eiche Altholz, Eiche in diversen Farbtönen gebeizt und matt lackiert. Griffe in verschiedenen Metallarten wie Edelstahl, Schwarzstahl, Messing oder direkt in die Front gefräst. 

Schubkästen in Buche oder Eiche massiv, mit handwerklicher Fingerzinkung oder elegante Legraboxen auf Vollauzug. Stabile Korpusse mit Starkkanten.

Küchenarbeitsplatten in Naturmaterialien oder Mineralwerkstoffen. Echte Gläser in Parsol, Adige oder auch transparent, vielleicht rückseitig lackiert.

Die Möglichkeiten sind sehr vielfältig, sie sind schlicht unerschöpflich. Für Küchen edel gilt es die entsprechenden Materialien auf den Küchenstil abzustimmen. Eine klassische Shaker Küche benötigt beispielsweise eine andere Küchenarbeitsplatte als eine avantgardistische reduzierte Designküche. 

Gestalterische Details für Küchen edel

Moderne Küchen

Dezente Grifflösungen werden bei Küchen edel, trotz unterschiedlicher Gerätehöhen umlaufend realisiert.

Grifflösungen sind entsprechend der Funktion mit Gerätegriff oder mit ‚push to open‘ möglich. Selbst die Gerätehersteller bieten inzwischen grifflose Varianten an, wie z. B. V-Zug.

Verdeckte Durchgangstüren in die Speise sind für edle Küchen immer eine gute Entscheidung, wahlweise nach innen oder nach außen öffnend. Wählen Sie passende Materialien für die Küchentheke, sowie den nachfolgenden Esstisch. Küchenarbeitsplatten, welche in einem Stück ins Fenster laufen, statt eines extra Fensterbretts, mit darunterliegenden Unterschränken wirken hochwertig. Bei edlen Küchen ist dann anstatt des Sockels der Korpus angepasst. Hochwertige Beschläge von Kesseböhmer und Blum runden die Küchen edel ab.

Pflegeleichte und robuste Sockelausführung mit dezent eingefräster Aluecke sind noch das Tüpfelchem auf dem i, für eine edle, hochwertige Küche.

 

Bei Küchen im Landhausstil

Küchen edel haben feine oder auch dominante Pilasterlösungen, welche auch als Stollen, Wangen oder Lisenen bezeichnet werden.

Diese Pilaster besitzen zum Beispiel bei Shaker Küchen einen minimal vorspringenden Sockel, welcher im Arbeitsbereich zurückspringt.

Raumhohe Einbauten, im Deckenbereich mit MDF-Mauerungen, welche sehr wertig wirken und den Charakter der Küchen edel unterschreiben.

Handwerklich gearbeitete Möbelgriffe oder Knöpfe sind ein Muss.

Radien und Außenprofile sollten passend zum entsprechend dem gewählten Landhausstil sein. Edle Landhausküchen unterscheiden sich hier von rustikalen Ausprägungen.

Deckenprofile werden anhand der Küchengröße und der Raumproportion gewählt. Shaker Küchen oder Küchen im Englischen Landhausstil haben hier durchaus Profilhöhen von 100mm und mehr.

 

Edle Küchen passen harmonisch ins Umfeld

„Zeige mir Deine Freunde und ich sage Dir Deinen Charakter“. 

Dieser bekannte Spruch gilt auch für die Küchenplanung. 

Küchen sollten sich harmonisch ins Umfeld einfügen, dann sind sie edel. Es gibt eine sehr beliebte Ausnahme: Eine reduzierte, moderne Küche in ein altes Gebäude. Dabei ist es egal, ob dieses Gebäude nun ein klassisches Landhaus oder ein archaisches Industrieloft ist. Avantgardistisch wirkt. Immer. 

Wir interpretieren es so, dass sich das Neue mit dem Alten arrangiert. Umgekehrt wird es schwieriger. 

Wichtig ist immer, dass die gewählten Materialien und Oberflächen mit dem räumlichen Umfeld stimmig sind. Sie müssen dabei nicht aus einer Materialfamile stammen, aber sie sollten in sich zusammenpassen.

Hilfreich sind hier Materialcollagen, die wir bei der Beratung gerne mit Ihnen gemeinsam erstellen.

 

Einbaugeräte und Beleuchtung

Küchen edel brauchen edle Einbaugeräte. Gaggenau, V-Zug und Miele stellen sicher die erste Wahl für edle Küchen dar. Aber auch Wolf, Gutmann, AGA, LaCornue und Falcon sind dort zu finden. Falls Sie nicht ganz so tief in die Tasche greifen möchten, dann sind die StudioLine Serie von Siemens oder auch Smeg eine gute Alternative. 

Als Spülen ist Villeroy&Boch im Landhausbereich der Klassiker, aber auch echte Natursteinbecken wirken sehr edel in diesen Küchen.

Eine klare Empfehlung für jede Stilrichtung ist der Quooker. Kaum ein Gerät bietet mehr Wert in der edlen Küche als dieser Wasserhahn. Seit einiger Zeit gibt es den Quooker auch passend zur Küche im edlen Landhausstil. Der Quooker vereint einen normalen Wasserhahn, einen kochend-Wasserhahn und einen gekühlten Sprudler.

Die Beleuchtung sollte zum einen genügend Licht für ein angenehmes und sicheres Arbeiten in der edlen Küche bieten, aber bei Bedarf auch entsprechend reduziert werden können um ein angenehmes Ambiente zu erzielen.

Umfeld bei Küchen edel

Es versteht sich von selbst, dass eine Küche nur dann edel ist, wenn auch das Umfeld entsprechend stimmig ist. Die feinste Küche in edel verpufft in Ihrer Wirkung wenn Sie auf einem Laminatboden steht oder gleich im Anschluss die folierte Zimmertüre Ihr Dasein fristet. Ein geeignetes Umfeld für Küchen edel kann meist auch mit einfachen Mitteln erreicht werden oder später im Zuge einer Modernisierung der angrenzenden Räume umgesetzt werden. 

 

Verarbeitung und Montage

Edle Küchen sind auch hochwertig eingebaut. Kochfelder sollten flächenbündig eingelassen werden. Dies erleichtert zum einen die tägliche Reinigung und sieht zum anderen sehr edel aus. Eine hochwertige Montage setzt ein professionelles Aufmaß voraus. Mit Hilfe unseres Raumscanners können wir bereits die Konturen der Wände aufnehmen. Arbeitsplatten, welche in die Fensternische laufen können über entsprechende Polylinien übertragen werden.

Entsprechend geschulte Mitarbeiter, die über eine fundierte Schreinerausbildung,  sowie laufende Fortbildungen verfügen, stellen ebenfalls ein Höchstmaß an Qualität sicher. Dem Gesamtwerk Küchen edel steht somit nichts mehr im Weg.

 

Dekoration

Die Krönung zur Küche edel erfolgt dann vom neuen Küchenbesitzer mit der passenden Dekoration. So manche Küche benötigt davon sehr wenig, abhängig vom gewählten Küchenstil. Eine edle Landhausküche benötigt hier entsprechend mehr, als eine puristische Loftküche. Gute Dekoration kann auch selbst gefertigt oder zum Beispiel vom Trödel bezogen werden. Viele Kunden dekorieren mit Unikaten von Ihren Reisen. Am oberen Ende der Möglichkeiten steht hier die Dekoration mit Kunsthandwerk, wobei dies nicht zwingend notwendig ist.

Manchmal reicht sehr wenig um eine schöne Gesamtwirkung zu erzielen.

Wenn Ihre Küche nun auch über einen längeren Zeitraum hinweg von Ihren Freunden bewundert wird, dann ist es definitiv eine edle Küche.