Landhausküchen vom Küchenbauer

Ein Küchenbauer in Bayern? Ja!

Wir, die BEER Küchen.Manufaktur, sind spezialisierter Hersteller von individuellen Landhausküchen und modernen Küchen.

Schon während seiner Lehrjahre zum Schreiner, arbeitete Geschäftsführer Christian Beer am liebsten an Küchen. Die Vielfältigkeit und der Designanspruch bei den Projekten reizte ihn. Als er später die elterliche Schreinerei übernahm, stellte er die Weichen sukzessive in Richtung Küchenbau. Heute gilt die BEER Küchen.Manufaktur als Experte beim individuellen Küchenbau. 

Das liegt nicht zuletzt an den hohen Qualitätsstandards, die sich die Firma selbst gestellt hat. Um als regionaler Küchenbauer diese selbst gesteckten Ziele zu erfüllen, setzt Geschäftsführer Christian Beer auf top ausgebildete Mitarbeiter. Er ist sehr stolz darauf, als Küchenbauer nur gelernte Schreiner, Schreinermeister und Holztechniker im Team zu haben.

Denn während die Bezeichnung Küchenbauer völlig ungeschützt ist, sind die Voraussetzungen für die Berufsbezeichnung des Schreiners, Schreinermeisters und Holztechnikers streng geregelt.

Wer den Kauf einer Küche und im Besonderen einer Landhausküche plant, sollte sich deshalb gut über den Hersteller der Küchenmöbel informieren: 

  • Welche Erfahrung hat der Küchenbauer?
  • Wer stellt die Möbel her – er selbst?
  • Wo werden die einzelnen Küchenteile hergestellt?
  • Wer erstellt das Aufmaß, wer baut die Küche auf?

Da wir in Europa, vor allem in Deutschland, sehr hohe Standards haben, sollten Sie Küchenbauern aus Deutschland den Vorzug geben. Allerdings bedeutet ein Firmensitz in der Bundesrepublik noch lange nicht, dass die Küche auch dort hergestellt wird. Fragen Sie bei ihrem Küchenbauer nach, wo produziert wird!

Wichtig ist auch, wo das Rohmaterial gefertigt wird. 

Die BEER-Küchenmanufaktur bezieht Rohplatten von deutschen, österreichischen und schweizer Herstellern.  Das garantiert eine hohe Qualität und den Kunden unbedenkliche Möbel und Küchen. Denn leider enthalten viele Rohplatten z. B. aus Fernost gesundheitsschädliche Stoffe. 

 

Landhausküchen vom Küchenbauer

Landhausküchen sind noch spezieller zu betrachten. 

Bei Ihnen spielt neben den genannten Herkunftsfragen, die Frage der Erfahrung eines Küchenbauers noch eine größere Rolle. 

Landhausküchen sind detailverliebt. 

Mit dem richtigen Augenmerk eines Experten werden Landhausküchen zum Highlight. Einige Küchenstudios verkaufen Rahmenfronten und verspielte Griffe und schon sind die Landhausküchen fertig. Andere Küchenfachgeschäfte frachten Landhausküchen unserer Meinung nach mit zu vielen Details zu und meinen, das sei dann harmonisch. Gerade bei Landhausküchen gilt die Devise: Nicht zu viel und nicht zu wenig. 

Spezielle Griffe, Rahmentüren und eine Holzarbeitsplatte alleine machen noch keine individuelle Landhausküche aus.

Die Auswahl an Details bei Landhausküchen

Die Auswahl ist riesig!

Alleine bei den Fronten wählen unsere Kunden zwischen schlichten Rahmenfronten, aufwändigen handgearbeiteten Verzierungen bis hin zu opulenten Landhausküchen mit gedrechselten Pilastern und Stegen. Dazu kommt die Materialwahl (soll es Echtholz sein?) und natürlich die Farbe bzw. die Oberfläche der Küche. Sie kann Unifarben lackiert werden oder mit einem antiken Finish versehen sein. Selbst bei antiker Oberfläche reichen die Möglichkeiten von leicht alt bis hin zu sehr antik inkl. Wurmlochbemalung. 

Ein versierter Küchenbauer wird Sie hier an der Hand nehmen und Ihre Auswahl mit viel Wissen und Erfahrung begleiten. Vergessen Sie nie beim Küchenkauf ihre angrenzenden Räume mit zu berücksichtigen. Falls Sie eine offene Küche haben werden, ist es umso wichtiger, dass die Möblierung im ganzen Raum stimmig ist. Der Bodenbelag und auch andere Materialien, wie beispielsweise Holzfenster, Zimmertüren und Wandverkleidungen wird ein versierter Küchenbauer mit in die Planungen einbeziehen. 

 

Der Küchenbauer ist Profi

Was ist der Unterschied zwischen einem Küchenstudio und einem Küchenbauer (Küchenhersteller)?

Ein Küchenstudio ist Händler. Es ist also als Vermittler zwischen dem Küchenbauer und dem Endkunden. Das heißt der Küchenverkäufer plant die Küche, bestellt Sie und organisiert die Lieferung und Montage. 

Ein Küchenbauer, wie unserer BEER Küchen.Manufaktur, übernimmt nicht nur den Planungs- und Lieferungsprozess, sondern stellt die Küche gleichzeitig auch her. 

Die erste Frage, die sich Ihnen nun stellt ist vermutlich: 

Aber ist der Küchenbauer dann nicht teurer?

Nein, das ist er nicht. 

Zumindest nicht zwangsläufig. Denn anders als das Küchenstudio hat der Küchenbauer bei der Herstellung individueller Küchen zwar höhere Herstellungskosten, da er keine Serienfertigung betreibt. Dagegen sind andere Ausgaben wie Vertrieb, Verpackung, Verbandsabgaben und Ausstellungsküchen wesentlich günstiger. 

Der große Vorteil liegt aber bei den Küchenbauern darin, dass Sie genau auf die individuellen Wünsche der Küchenkäufer eingehen können, weil Sie keiner Serienfertigung unterworfen sind. Genauer erklärt folgendes Video dieses Phänomen: Preisvergleich. 

 

Was macht den Küchenbauer zum Experten?

Wie schon zu Beginn angesprochen, kann sich jeder ‚Küchenbauer’ nennen. Diese Bezeichnung ist nicht geschützt, was für Endkunden sehr heikel sein kann. 

Unsere Mitarbeiter in der Küchenherstellung sind alle ausgebildete Schreiner oder Schreinermeister. Für die Berater bei uns gilt ausnahmslos: Es sind ausgebildete Schreiner mit einer Zusatzqualifikation zum Holztechniker oder Gestalter. Jeder Mitarbeiter der BEER Küchen.Manufaktur hat von der Pike auf gelernt, wie man eine hochwertige Küche plant, konstruiert und montiert. 

Auch ist bei der Bezeichnung Küchenbauer oder Küchenschreiner noch nicht mit inbegriffen, dass das Produkt wirklich in dem Betrieb selbst hergestellt wird. Ein Zukauf von industrieller Serienfertigung ist oft üblich. 

Die Küchen der BEER Küchen.Manufaktur werden - ohne Ausnahme - komplett selbst gefertigt. Alle Möbelteile kommen aus unserer Produktion. Naturstein, Glas und Metall beziehen wir von langjährigen Partnern aus der Region. 

 

Sind Küchengeräte auch enthalten?

Die Geräte aller bekannten Hersteller können Sie bei der BEER Küchen.Manufaktur erhalten. Backofen, Herd, Spülmaschine und Kühlschrank bieten wir Ihnen zu Ihrer neuen Küche immer mit an. Dabei haben wir Zugriff auf ein breiteres Sortiment als viele Küchenstudios: Als Premium-Händler führen wir Marken und Produktlinien bekannter Hersteller wie Miele und Bora, die nur bei speziell dafür geprüften Küchenbauern erhältlich sind. Für Landhausküchen gibt es bei ausgewählten Herstellern spezielle Geräte, die optisch den Landhauscharakter aufnehmen. Der bekannteste ist sicherlich die Firma SMEG mit den innovativen Designs, die in Auge stechen. 

Die Fachmonteure unserer Firma liefern und montieren Ihre neue Küche und schließen auf Wunsch auch die Geräte mit an.

Kitchenrafting

Unseres Wissens nach, sind wir der einzige Küchenhersteller, der seine Küchen aus feuchtebeständigem Material fertigt. Warum eigentlich?

Die Frage, warum andere Hersteller weniger langlebige Materialien verwenden, bleibt auch uns ein Rätsel. Aber wie der BEER-Härtetest für die Feuchtebeständigkeit unserer Küchen aussieht, zeigen wir im Video!

 

Die original Kitchenrafting-Küche steht übrigens in unserem Showroom.

mehr
Unsere Produktion

Unsere Produktion

Wir planen, konstruieren & realisieren unsere Küchen komplett selbst.

Von den Korpen, über die Bekantung, bis hin zur Oberfläche wird alles in der BEER Küchen-Manufaktur gefertigt. Made in Germany. Deshalb sind wir in der Lage wirklich individuelle Küchen anzubieten. Auch unser eigener, hoher Qualitätsanspruch lässt sich nur in der heimischen Werkstatt erfüllen. 

Unser Team verwirklicht auf 2000 m² Produktionsfläche jeden Küchentraum. Auch Ihren.

mehr