Küche mit Insel

Küche mit Insel

- Treffpunkt für alle

Puristisches Design, edle Materialien und hochwertige Einbaugeräte

- das sind die Zutaten für diese Küche mit Insel.

Die Bauherren, ein junges Paar aus dem Münchner Norden, kamen mit klaren Vorstellungen für Ihre neue Küche in unser Küchenstudio. Eine große, offene Küche mit Insel stand ganz oben auf dem Wunschzettel.

Die notwendigen Einbaugeräte sollten im rückwärtigen Einbauhochschrank integriert werden. Um die Ecke sollte eine Kaffeebar im gleichen Stil zur Küche mit Insel integriert werden. Diese Kaffeebar steht analog zum großen Esstisch.

 

Planung der Küche mit Insel

Im Laufe der Küchenplanung wurde das Design der Küche mit Insel mehr und mehr verändert. Ursprünglich war eine große Muschelkalk Arbeitsplatte auf der Kochinsel vorgesehen. Aufgrund der Pflegeleichtigkeit und des modernen schlanken Designs wechselten wir auf eine hauchdünne, massive und warmgewalzte Edelstahl Arbeitsplatte. Diese Edelstahl Arbeitsplatte hat eine Stärke von lediglich 5 mm und ist dennoch extrem robust. Als Besonderheit wurde die Edelstahl Arbeitsplatte stirnseitig bei der Kochinsel eingeplant. Es entsteht somit ein monolithischer Gesamteindruck der Küche mit Insel.

Die Küchenfronten der Kochinsel sind in modernem schwarzen matten PerfectSense ausgeführt. PerfectSense Küchenfronten zeichnen sich durch leichte Reinigung aus, welche insbesondere bei schwarzer Farbe zum Tragen kommt. Die genannten Küchenfronten ragen auf der Insel Außenseite bis zum Boden und verleihen somit den kubischen Charakter. Geöffnet werden diese Küchenfronten mittels push-to-open Beschlag.

Die Innenseite der Küche mit Insel trumpft mit technischen Highlights auf. Gekocht wird auf einem flächenbündig eingebauten Bora Professional Kochabzug nach unten. Dabei stehen dem jungen Paar zwei Flächen Induktionskochfelder zur Verfügung. Der Abzug von Bora läuft lautlos eine gewisse Zeit nach und sorgt so für beste Luftqualität. Ebenfalls von Bora sind die beiden passenden Steckdosen, die links und rechts der großen Spüle für zusätzliche Elektrifizierung sorgen.

Die große Edelstahlspüle mit Doppelbecken wurde unter die warmgewalzte Platte eingebaut und wird vom großen semiprofessionellen Wasserhahn gespeist. Die Küchenfronten werden auf der Insel Rückseite über ein integriertes Metallprofil geöffnet. Zusätzliche Innenschubkästen erweitern den Stauraum und vervollständigen das schlichte Bild der Küche mit Insel.

Die massiven Balken oberhalb der Küche mit Insel wurden von den Bauherren selbst in Handarbeit von einem alten Stadel abgetragen und fachmännisch eingebaut. Deren Wirkung unterstreicht ein umlaufend eingebautes Ambiente-Licht in Form einer warmweißen LED.

Diese Küche mit Insel erfreut die Bauherren bereits am Morgen beim Zubereiten ihres Frühstücks, wenn Sie von der Kochinsel aus ihren Blick über die große Fensterfront in die weitläufige Landschaft schweifen lassen.

 

Moderne Einbauküche

Wir verstehen die Küche mit Insel als Einbauküche, denn die Kochinsel kommt erst durch die dezent verbauten Hochschränke so richtig zur Geltung. Beim Einbau der Hochschränke wurden viele Details verplant, die man erst auf den zweiten Blick bemerkt:

 

1. Einbaukühlschrank

2. Grifflösung

3. Umlaufende Beleuchtung

4. Einbaugeschirrspüler.

 

Als Kühlschrank wurde eine große Kühl-Gefrier-Kombination von Siemens studioLine gewählt. Bei üblichen Küchen finden Sie unten und oben Lüftungsgitter. Wir haben hier als Besonderheit einen doppelten Boden im unteren sowie oberen Bereich verbaut. Die Belüftung des Kühlschranks erfolgt völlig unsichtbar. Die Küche mit Insel gewinnt an Funktionalität durch die rückwärtig eingebaute, hochgestellte Spülmaschine. Die Öffnung der Spülmaschine sowie die des Kühlschranks erfolgt über die identischen Griffe wie bei den Siemens studioLine Geräten.

Als Frontmaterial für den Hochschrank-Bereich haben wir Eiche Echtholz in Blackback Variante verwendet. Die Maserung des Furnier-Bildes verläuft horizontal durchgehend über die einzelnen Küchenfronten hinweg. Diese kleinen, aber wichtigen Details unterstreichen die Wertigkeit der Küche mit Insel, sie machen sie zu einer echten Designküche. Sie verlangen einen hohen Anspruch an den Küchenplaner und Küchenbauer. Ein großer Vorteil wenn beides im gleichen Hause erfolgt. Die Hochschränke der Küche mit Insel ragen dezent hervor und werden durch ein dreiseitig umlaufendes LED-Band in Szene gesetzt.

Es wurde hier bewusst ein Unterschied zur nebenstehenden Kaffeebar eingeplant, da diese dezent und flächenbündig ins Mauerwerk integriert sind. Die Kaffeebar wurde aus dem gleichen Eichen Echtholz Material gefertigt und verfügt über die identische warmgewalzte Edelstahl Arbeitsplatte wie die Kochinsel. Im unteren Bereich der Kaffeebar sind push-to-open Türen integriert, hinter welchen sich Zubehör für die Kaffeemaschine bzw. Utensilien für den nebenstehenden Esstisch befinden. Die Umwelt der Küche mit Insel ist sehr zeitgemäß, schlicht und modern ausgeführt. Als Bodenbelag wurde ein geschliffener und lackierter Estrich eingesetzt, wodurch die edlen Materialien der Küche mit Insel elegant zur Geltung kommen.

Das überzeugendste an dieser Küche mit Insel ist der große Raum für gemeinsames Kochen mit Freunden oder Familie. Die Küche mit Insel verschmilzt mit dem nebenstehenden Raum und wird somit zur offenen Wohnküche. Ein kommunikativer Raum der Freude bereitet - der Treffpunkt für alle.