Beton-Arbeitsplatte

Beton-Arbeitsplatte

Die Ausführung der Beton-Arbeitsplatte ist aus Hochleistungsbeton mit einer porenarmen Oberfläche, stahlbewert, gewichtsreduziert und säureresistent versiegelt. 

Beton-Arbeitsplatte mit Bora Kochfeld

Beim Guss der Beton-Arbeitsplatte wurden das Bora Kochfeld und die Schaltknöpfe durch eine extra Schalung freigelassen. So konnte es flächenbündig in die Beton-Arbeitsplatte integriert werden.

Beton-Arbeitsplatte mit Bora Kochfeld

Beton-Arbeitsplatte

Eine Beton-Arbeitsplatte wird aus einem Gemisch aus Zement mit Kies oder Sand und Wasser hergestellt. Die Zusatzstoffe Kies und Sand verleihen der Materialoberfläche der Beton Arbeitsplatte ihr individuelles Erscheinungsbild. Für Küchenarbeitsplatten aus Beton wird eine spezielle Betonmischung verwendet, die ein geringeres Plattengewicht ermöglicht. Trotzdem ist eine Beton-Arbeitsplatte sehr schwer und muss vor Ort an die Einbauküche angepasst und gegossen werden.

Zum Gießen der Beton-Arbeitsplatte benötigt man eine Schalung als vorgefertigte Gussform. Die Flächen für Spüle und Kochfeld werden ausgespart, da man die Beton-Arbeitsplatte im Nachhinein nur sehr schwer bearbeiten kann. 

Durch das spezielle Herstellungsverfahren verfügt die Beton-Arbeitsplatte von Anfang an über einen leichten Glanz. Dieser kann durch polieren und schleifen noch verstärkt werden.

Im Laufe der Zeit verändert sich die Oberflächenbeschaffenheit des Materials. Nach einigen Jahren hat ihre Beton-Arbeitsplatte eine Patina und damit ihr einzigartiges Aussehen. Dadurch wird ihre Küche einzigartig.

Reinigungstipps für ihre Beton-Arbeitsplatte:

Durch eine Oberflächenversiegelung und regelmäßiges Imprägnieren wird die Säure empfindliche Betonoberfläche besser vor Fruchtsäure Flecken und das Eindringen von Wasser geschützt. Zur täglichen Reinigung und Pflege sollten Sie nur ein feuchtes weiches Tuch verwenden und auf aggressive Reinigungsmittel verzichten.