Brotschneidemaschine oder Allesschneider

Mit einer einklappbaren Brotschneidemaschine haben Sie einen Allesschneider platzsparend in der Küchenschublade verstaut und immer griffbereit. Die Geräte sind platzsparend in der Schublade verstaut und trotzdem stabil. Das einzige was Sie benötigen ist eine leere Schublade. Die Einbau Brotmaschinen sind für Schubkästen ab einer Korpusbreite von 45 cm geeignet.

Brotschneidemaschine fürs Pausenbrot

Mit einer Brotschneidemaschine bereiten Sie im Nu die leckersten Pausenbrot oder eine schöne Brotzeit zu. Mit Messer und Brett werden die Scheiben meist unförmig. Mit dem Allesschneider können Sie das Brot in gleichmäßige Scheiben schneiden. Auch hauchdünne Wurstscheiben oder Schinken können Sie selbst in hauchdünne Scheiben schneiden. Für Gourmets und Fleischliebhaber ist es das perfekte Gerät um ein schönes Carpaccio oder Vitello Tonnato zuzubereiten.

Brotschneidemaschine

Einbau-Allesschneider für Beste Schneidergebnisse

Die Brotschneidemaschinen sind mit elektrolytisch poliertem Wellenschliffmesser mit Bajonettschnellverschlluss ausgestattet. Mit dem Schnellverschluß können Sie das Messer ganz einfach ohne Werkzeug abnehmen. Für die erhöhte Sicherheit sorgt ein 2-Finger Einschaltsystem. Dieses neue System garantiert, dass nur durch gleichzeitige Betätigung von Daumen und Zeigefinger das Messer rotiert. Viele Einbau-Allesschneider gibt es auch für Linkshändler.  Die Schneidgutführung ist für Rechtshändler auf der rechten Seite und für Linkshändler auf der linken Seite.

Allesschneider für Schwenkmechanik

Brotschneidemaschinen können auch sehr praktisch auf einem Schwenkbeschlag montiert werden. Wenn Sie keine Schublade zur Verfügung haben, in den Sie einen Einbau-Allesschneider mit Klappmechanismus verstauen können, ist diese Lösung für Sie perfekt. Sie brauchen nur die Küchenfront zu öffnen und durch hochziehen der Schwenkmechanik steht der Allesschneider vor der Arbeitsplatte und ist sofort einsatzbereit.

Weitere Küchenhighlights: