REINIGUNG UND PFLEGE VON DEKTON

Dank ihrer vollständigen Porenfreiheit handelt es sich bei der ultrakompakten DEKTON® by Cosentino-Oberfläche um eine höchst widerstandsfähige Oberfläche, die sowohl resistent gegen Haushaltsflecken als auch chemikalienbeständig ist. Daher bietet sich DEKTON® für den Einsatz als Küchenarbeitsplatte und Arbeitsfläche im Allgemeinen an.

Für die tägliche Reinigung von DEKTON® by Cosentino empfehlen wir die Verwendung von „Q-Action“ zusammen mit einem weichen Putzschwamm. Sollten Sie nicht über den Reiniger „Q-Action“ verfügen, empfehlen wir die Verwendung von Wasser und neutraler Seife. Wichtig: Nach der Reinigung mit einem sauberen, angefeuchteten Lappen (vorzugsweise aus Mikrofaser) nachwischen. 

Arbeitsflächen mit polierter Oberfläche nach der Reinigung mit Küchenpapier oder einem sauberen Baumwolltuch trocknen.

DEKTON® by Cosentino wartet mit einer hohen Widerstandsfähigkeit gegen aggressive Chemikalien wie z. B. Laugen, Säuren usw. auf. Trotzdem sollten lauge- und säurehaltige Reinigungsmittel nur mit äußerster Vorsicht verwendet werden. Dabei ist unbedingt darauf zu achten, dass die genannten Mittel nicht über einen längeren Zeitraum mit der Oberfläche in Kontakt kommen.

ENTFERNUNG HARTNÄCKIGER FLECKEN

Da die matte Ausführung von DEKTON® beständig gegen praktisch alle haushaltsüblichen Reinigungsmittel ist, ist es fast unmöglich, dass Flecken entstehen. 

Die hochglänzenden polierten Oberflächen sind ebenfalls weitgehend fleckenbeständig. Es können jedoch Flecken entstehen, wenn die Oberfläche mehr als 24 Stunden lang mit stark färbenden Substanzen, aggressiven Chemikalien oder Klebstoffresten in Kontakt kommt. 

In diesen Fällen sollten spezielle Produkte eingesetzt werden, wie Reinigungsmittel mit Schleifpartikeln (z. B. Scheuermilch) oder Lösungsmittel (Aceton, Universal-Lösemittel usw.).

Für bestimmte Flecken wird der Einsatz der in der nachfolgenden Tabelle angegebenen Reinigungsmittel empfohlen. 

Für die Gruppe der säurehaltigen Reinigungsmittel stehen Produkte mit verschiedensten Säuren sowie Kalklöser und Entkruster, für die Gruppe der alkalischen Reinigungsmittel z. B. Universalreiniger, Ammoniak etc., für Lösungsmittel Universal-Lösungsmittel, Lösungsbenzol, Terpentin, Aceton und Alkohol sowie für Oxi-Reiniger beispielsweise Wasserstoffperoxid oder verdünnte Waschlauge.

Flecken und das passende Reinigungsmittel:

 

FleckReinigungsmittel
FettAlkalische Reiniger / Lösungsmittel
TinteLösungsmittel
RostSäurehaltige Reiniger
KalkSäurehaltige Reiniger
RotweinAlkalische / säurehaltige Reiniger
ReifengummiLösungsmittel
EiscremeAlkalische Reiniger
Harze/LackeLösungsmittel
KaffeeAlkalische Reiniger / Lösungsmittel
KerzenwachsLösungsmittel
AsphaltLösungsmittel
ZementresteSäurehaltige Reiniger
GipsSäurehaltige Reiniger
Cola-GetränkeOxi-Reiniger
FruchtsaftOxi-Reiniger
TeerOxi-Reiniger
NicotinLösungsmittel / Oxi-Reiniger
Epoxidharz-Klebstoffe und -FugenmasseLösungsmittel

 

VORSICHTSMASSNAHMEN

Die Oberfläche nicht mit Fluorwasserstoffsäure (HF) in Kontakt bringen.

Die Oberfläche nicht erneut polieren.

Verwendung von Produkten, von deren Einsatz abgeraten wird, kann das Erlöschen der Garantie zur Folge haben.

Text: www.dekton.de

Hier finden Sie die Reinigungshinweise für Dekton als PDF

zum Download und Druck.