Individuelle Einbauküche

‚MADE IN BAYERN, im Münchner Norden

Eine Einbauküche richtig und funktional zu planen, damit sie das Highlight jeder Wohnung wird, bedarf einer Menge an Erfahrung.
Die Einbauküche ist das Zentrum jeder Wohnung, hier wird alleine oder gemeinsam gekocht, gegessen und gefeiert. Damit sie viele Jahre Freude an ihrer Einbauküche haben, setzt es am Anfang eine grundlegende Planung voraus. Bevor sie ins Küchenstudio starten, empfiehlt sich eine Sammlung von Küchenideen. Dadurch erleichtern Sie es dem Küchenplaner Ihre Vorstellungen und Wünsche umzusetzen.

Worüber sollten Sie sich bei einer Einbauküche Gedanken machen?

 
1. Räumlichkeiten
2. Küchendesign
3. Einbaugeräte
4. Budget

Der Raum entscheidet über die Möglichkeiten bei der Küchenplanung. Findet ihre neue Einbauküche in einer bestehenden Wohnung ihren Platz oder ist ein kompletter Neubau geplant?
Bei einer Modernisierung macht es Sinn sich über bestehende Wände Gedanken zu machen, damit Sie eine passende, moderne Küche realisieren können. Eventuell kann eine Zwischenwand entfernt werden und ihre Einbauküche wird zur offenen Wohnküche. Bei diesen Fragen kann Sie ihr Küchenplaner unterstützen. Für die Einbauküche gibt es viele verschiedene Grundrissvarianten. Von der geraden Küchenzeile, der L-Küche, der U-küche oder die offene Wohnküche mit Kücheninsel - alles ist denkbar!
Die Möglichkeiten für die Einbauküche werden von Ihrem Raum und Ihren Wünschen bestimmt.

New York Marathon - we  did it!

New York Marathon - we did it!

Eine unglaubliche Reise liegt hinter uns!

Das ‚Team der 8‘ hat den New York Marathon bezwungen. Wir sind überglücklich und sehr, sehr stolz!

mehr

Wichtige Details der Einbauküche

Oftmals steht das Küchendesign an oberster Stelle. Küchenkäufer recherchieren die Gestaltung der Einbauküche gerne und intensiv. Diese Herangehensweise ist durchaus sinnvoll, denn die Funktionalität ihrer Einbauküche wird maßgeblich durch das Küchendesign beeinflusst. Eine moderne Küche hat eine andere Frontaufteilung als eine klassische Landhausküche.
Welche Varianten im Küchendesign stehen zur Auswahl?
Wie soll ihre persönliche Einbauküche gestaltet sein?

- modern, elegant
- modern, puristisch
- industrial style
- eleganter Landhausstil
- rustikaler Landhausstil
- natürlich
- Shabby Chic

Diese Ausführung für eine moderne Einbauküche könnte beliebig erweitert werden. Jeder Küchenstil hat mehrere eigenständige Stile. Schließlich und endlich fehlt aus unserer Sicht bei dieser Aufzählung noch der wichtigste Küchenstil: Ihr persönlicher Küchenstil!
In all den Jahren unserer Küchenplanungen haben wir festgestellt, dass jede Einbauküche für sich eigenständig ist. Es geht darum ihre persönliche Küche für ihren eigenen Raum zu finden. Dann ist das Ziel einer idealen Küchenplanung erreicht und Sie haben ihre Einbauküche, die ihnen viele Jahre Freude bereiten wird. Küchenideen finden Sie auf unserer Homepage, sowie auf Pinterest, homify, Houzz und natürlich bei Google. Wenn sie sich anschließend auf die Suche nach ihrem Küchenstudio machen, achten Sie darauf, dass individuelle Maße möglich sind.
Eine Einbauküche kann auch mit breiten Blenden montiert werden - sie gewinnt jedoch ungleich mehr Funktionalität und optische Wertigkeit, wenn die Maße an ihren Raum angepasst sind. Dann handelt es sich um eine echte Einbauküche.

Architektonisch gesehen ist es von grundlegender Bedeutung, wenn Raumachsen und Sturzlinien in die Küchenplanung mit aufgenommen werden können. Sie gewinnen bis zu 20% mehr Stauraum durch maßliche Anpassung der Schränke.
Hängeschränke und Hochschränke können bei einer Einbauküche raumhoch eingepasst werden. Soll zum Beispiel die Küchenzeile in eine Wandnische integriert werden, macht es Sinn die Schrankbreiten an das Mauermaß anzupassen. Küchenarbeitsplatten, welche in die Fensterlaibung laufen, erweitern den Arbeitsbereich und schaffen ein hochwertiges Küchendesign.
Zusätzlichen Stauraum bei ihrer Einbauküche gewinnen Sie dann, wenn anstatt des Sockels, die Höhe des Unterschrankes gestreckt wird. Ihre Einbauküche muss nicht zwangsläufig gerade verlaufen - wenn die Decke schräg ist, bzw. die Wände krumm oder gebogen verlaufen, ist es möglich die Küche entsprechend anzupassen .
Diese einzelnen Küchendetails setzen eine moderne und flexible Fertigung der Küchenbauer voraus.

Die Küchenausstattung ihrer Einbauküche erschöpft sich aus unendlichen Möglichkeiten. Heutzutage gibt es Küchenbeschläge für nahezu jeden Wunsch. Zig verschiedene Ecklösungen stehen zur Auswahl:
- Le Mans
- Eck-Drehbeschlag
- Ecke blind
- Halbschrank
- Ecke von außen zu nutzen
- Magiccorner, uvm.

Besteckeinsätze in Holz, Hart-PVC, Metall. Schubkästen in Metall oder Holz. Dreh und Schwenkbeschläge für Oberschränke, wie z. B.

- Hochschwenkbeschlag
- Hochklappbeschlag
- Hochliftbeschlag
- Hochfaltbeschlag

Stauraumlösungen wie Apotheker-Auszüge in groß oder klein, gerade oder abgeschrägt, per Hand oder elektrisch öffnend.
All dies setzt eine versierte Planung eines erfahrenen Küchenbauer voraus. Wenn sie vorab etwas Zeit in die Recherche investieren, sehen sie im Küchenstudio schnell, ob ihr Gegenüber ein reiner Verkäufer oder leidenschaftlicher Küchenbauer mit Erfahrung ist.

Ganz wichtig ist die Festlegung ihres geplanten Budgets für die neue Einbauküche. Spätestens bei der Auswahl der Geräte für ihre Einbauküche sehen Sie, wie weit die Möglichkeiten auseinanderliegen. Sie bekommen einen Einbauherd bereits für 400 €, können ohne weiteres jedoch auch 2000 € oder mehr investieren. Ähnlich verhält es sich bei allen anderen Geräten und Küchenausstattungen. Genügt ihnen ein einfacher Wasserhahn oder wäre es ein Zusatznutzen, wenn dieser kochend heißes Wasser, wie z. B. der Quooker liefert oder zusätzlich Sprudelwasser vorhält. Wäre das eine Bereicherung für Ihre Einbauküche?

Arbeitsplatten


Was ist die ideale Arbeitsplatte für ihre Einbauküche?
Um es gleich vorweg zu nehmen: Die eine universelle Arbeitsplatte für alle Zwecke gibt es nicht. Jede Arbeitsplatte hat ihre eigenen Vorteile. Nachfolgende Auflistung gibt Ihnen einen kleinen Überblick über Arbeitsplatten-Möglichkeiten für ihre Einbauküche:

- Naturstein Arbeitsplatten
- Kunststein Arbeitsplatten
- Porzellan Keramik Arbeitsplatten
- HPL Arbeitsplatten
- Glas Arbeitsplatten
- Massivholz Arbeitsplatte
- Mineralwerkstoff Arbeitsplatten
- Edelstahl Arbeitsplatten

Das sind die gängigsten Arbeitsplatten für die Küche. Es gibt noch eine Vielzahl weiterer Möglichkeiten wie Fliesen, Linoleum, Lehm und Beton. Auch hier entscheiden letztendlich ihre Wünsche und die Küchenideen ihres Küchenbauers über die Möglichkeiten.

Ganz wichtig für die Einbauküche ist immer, das Umfeld in die Küchenplanung mit einzubeziehen:
Haben Sie einen Eichenboden im Anschluss?
Wird in der Küche lediglich gekocht, oder soll auch ein Frühstücksbereich eingeplant werden, z. B. eine Thekenplatte in Eiche massiv, in identischem Farbton zum anschließenden Esstisch. All dies sind kleine, aber feine Zutaten für Ihre Einbauküche. Ein Küchenbereich, der fließend in den Wohnbereich übergeht. Ergonomisch angebrachte Auszüge. Funktionalität mit Wohnlichkeit verbunden. Design und Gemütlichkeit in Harmonie zu einander. Planung mit den Gegebenheiten und Schaffung von etwas Neuem. Wenn all dies gelungen ist, dann haben Sie Ihre persönliche Einbauküche.
Dabei unterstützen wir von BEER Küchen Sie gerne!
Wir freuen uns, Sie in unserem Küchenstudio im Münchner Norden zu begrüßen. Gemeinsam planen und realisieren wir Ihre persönliche Einbauküche.